deutsch  english  franzoesisch  russisch  chinesisch
       
 

 

Kalibrierpresse

KP


Hydraulische Kalibrierpressen der Baureihe KP eignen sich sowohl zum Kalt- als auch zum Warm- oder Halbwarmkalibrieren von Werkstücken. Ergänzt wird dieses Programm durch kombiniertes Abgraten, Automatisierungseinrichtungen zur Be- und Entladung der Teile sowie zur Schmierung und Werkzeugpflege.

Besondere Merkmale:
  • Pressengestell je nach Pressengröße und Einsatzfall als besonders steife mehrteilige, vorgespannte Ausführung oder einteilig und kompakt
  • Pressenkopfstück ausgebildet als Ölbehälter mit Kopfplatte zur Aufnahme des kompakten Pressenantriebes
  • Je nach Pressengröße und Geschwindigkeit eine oder mehrere regelbare Axialkolbenpumpen als Tauchpumpen auf der Kopfplatte
  • Servo-hydraulischer Direktantrieb alternativ ausgerüstet mit Zahnradpumpen oder Axialkolbenpumpen
  • Pressenzylinder und Pressenkolben in geschmiedeter Ausführung
  • Lange, über Keilleisten stufenlos nachstellbare Stößelführungen, die die beim Kalibrieren erforderliche hohe Genauigkeit gewährleisten
  • Leistungsfähige, speicherprogrammierbare Steuerung mit Bedienerführung, Produktdatenverwaltung und Ferndiagnosemodem
  • Je nach Anforderung mit Positioniersteuerung zur flexiblen Programmierung des Pressablaufs und zur Erzielung hoher Teilegenauigkeiten ohne Festanschläge
Leistungsdimensionen: Presskräfte von 4.000 – 40.000 kN.