deutsch  english  franzoesisch  russisch  chinesisch
       
 

 

Loch- und Ziehpresse

VPZ

Die hydraulische Presse VPZ ist eine kombinierte Loch- und Ziehpresse, die speziell für das Warm- und Kaltfließpressen, Abstrecken und Aufweiten langer rotationssymmetrischer Körper konzipiert ist. Typische Anwendungen sind die Herstellung von Achsrohren, Tool Joints und Gasflaschen.

Besondere Merkmale:

  • Besonders steifes Pressengestell
  • Pressenkopfstück ausgebildet als Ölbehälter mit Kopfplatte zur Aufnahme des kompakten Pressenantriebes
  • Hohe Pressgeschwindigkeiten 
  • Über optimal dimensionierte Keilleisten stufenlos nachstellbare Stößelführungen, die hohe Genauigkeit auch bei außermittigen Belastungen gewährleisten
  • Je nach Pressengröße und -geschwindigkeit eine oder mehrere regelbare Axialkolbenpumpen als Tauchpumpen auf der Kopfplatte
  • Servo-hydraulischer Direktantrieb alternativ  ausgerüstet mit Zahnradpumpen oder Axialkolbenpumpen
  • Pressenzylinder und Pressenkolben in geschmiedeter Ausführung
  • Vollautomatische Werkstückmanipulation
  • Integriertes Werkzeugpflegesystem mit kombinierter Innen- und Außenkühlung der Werkzeuge
  • Leistungsfähige speicherprogrammierbare Steuerung mit Bedienerführung, Produktdatenverwaltung und Ferndiagnosemodem


Leistungsdimensionen: Presskräfte von 5.000 – 40.000 kN.